Hasan Hüseyin Deveci

Malerei Zeichnungen

          Projekt  Umwelt AG 2011

web-fotos-projekteDas Projekt „Aus Abfall ein Klangobjekt herstellen“ ist zur Förderung des Umweltbewusstseins bei Kindern istin Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte der evangelischen Kirchengemeinde Deutz durchgeführt worden.

 

In den letzten Jahren ist mit der rasanten Entwicklung der Technologie das Umweltbewusstsein der Kinder und Jugendliche rapide gesunken. Durch die veränderte Freizeitbeschäftigung der Kinder und Jugendlichen ist die Entfernung von der Natur immer größer geworden und somit ist das Umweltbewusstsein immer weniger geworden. Schon kleine Kinder können zu „Umweltaktivisten“ erzogen werden, wenn man es auf eine spielerische Art und Weise versucht.

Denn bereits sehr kleine Kinder besitzen ein enormes Potential, Signale aus der Umwelt aufzunehmen und diese in ihrem eigenen Weltbild zu verinnerlichen. Sie legen eine große Erfinderlust und große Begeisterung zu lernen an den Tag. Man kann nicht früh genug damit beginnen, Kinder zu einem guten Umweltbewusstsein zu erziehen, denn auch kleine Kinder merken sich die Dinge, die man ihnen im Bezug auf Umwelt und Natur erzählt. Und vieles, was man als Kind einmal gelernt hat, vergisst man nie mehr.

web-fotos-projekte  7    web-fotos-projekte  6    web-fotos-projekte  5    web-fotos-projekte  2

 

Ziel 

 Das Ziel des Projektes ist, dass sich Kinder dem Thema Umwelt mitbestimmend und gestaltend nähern, um so ein positives Verhältnis zum Umweltschutz als Lebensstil entwickeln zu können. Mit diesem Projekt wird nicht nur das Umweltbewusstsein gefördert, sondern wird durch den kreativen Recyclingprozess auch die differenzierte Wahrnehmung von der Umwelt werden gefördert z. B. die taktile, visuelle, akustische etc.