Hasan Hüseyin Deveci

Malerei Zeichnungen

3 Kopie

„Erinnern – Gedenken – Gestalten“

100. Jahrestag Genozid an Armeniern

Vernissage: Sonntag, 17.Mai 2015, 16:00 Uhr

Die Installation vermittelt armenische Geschichte und setzt sich interaktiv mit der Tragödie des armenischen Genozids auseinander. Zum 100. Jahrestag soll unter dem Motto „Erinnern – Gedenken – Gestalten“ der unterschiedliche Umgang mit der Geschichte und der Erinnerung des armenischen Leidens verdeutlicht werden.

  • Grußwort: Rolf Emmerich- Festivalleiter Sommerblut Kulturfestival

  • Offizielle Eröffnung: Andreas Hupke- Bezirksbürgermeister Köln-Innenstadt

  • Eröffnungsrede: Doğan Akhanlı / Dr. Raffi Kantian

  • Musikalisches Programm: Sakina Teyna & Trio Mara

  • Moderation: Çiler Fırtına

 

Die Installation & Ausstellung kann vom 17.05. - 25.05.2015 besichtigt werden.
Die Öffnungszeiten sind täglich von 16:00 bis 20:00 Uhr.

Adresse: Altes Pfandhaus, Kartäuserwall 20, 50678 Köln

Im aktiven Austausch zwischen Kunst, Kultur und Geschichte werden nationale und transnationale Erinnerungskulturen hinterfragt. Die Installation zielt darauf ab, Chancen für eine gemeinsame Erinnerungskultur zu öffnen und die individuelle und kollektive Erinnerung künstlerisch darzustellen.

 

„Mit meiner Kunst möchte ich neue Perspektiven und Blickwinkel schaffen, die Realität wahrzunehmen und zu interpretieren. Ich möchte den Betrachter hinter die Kulissen der Realität führen und ihn zur Auseinandersetzung mit der Symbolik der Wirklichkeit anregen.“

 

 

Hasan Hüseyin Deveci
Atelier: Mathildenstr. 32-34, 50679 Köln-Deutz
Tel.: 0178-860 27 96
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.hhdeveci.de